HOME BAND CDs KONTAKT
logo

Fotos © Jürgen Schurr

MIRI IN THE GREEN

Musik für eine buntere Welt hat sich die Band um Sängerin Miriam Kühnel auf die Fahne geschrieben, und so spielen sie drinnen und draußen, eigenes und fremdes Material, alles was Spaß macht, eine fluffige Palette aus Country und Rock, Chanson und Folk, Soul und Jazz. Von A bis ZAZ. Mit Akkordeon, Saxophon, Ukulele, Gitarren, Kontrabass, Schlagwerk und Stimmen sind MIRI IN THE GREEN bestens ausgerüstet, ebenso für entspannte wie für zum Tanzen antreibende Nummern.

 

NEWS

CD-Release-Konzert am 11.2.2023 im Tempel in Karlsruhe


Die neue CD "Ce que reste (wasting my time part 2)" ist fertig! 10 neue Songs in englisch und französisch nach monatelanger Studioarbeit und mehreren Nachtschichten, damit sie rechtzeitig zum Release-Konzert fertig wird. Das ist am 11.2.2023 im Kulturzentrum Tempel in Karlsruhe ab 20:00 Uhr. Karten gibt es hier

 

Unser letztes Album "40 In A Room" wurde beim 40. Deutschen Rock und Poppreis ausgezeichnet in den Kategorien "Bestes Chansonalbum", "bester Folk-Rock-Song" und noch ein paar Kategorien mehr.
Wir sind gespannt auf die Verleihung am 17.12.2022 in Siegen.

 

MIRIAM KÜHNEL

Random Name

JÜRGEN ZIMMERMANN

Random Name

REINHARD ANDRÉ

Random Name

HEINZ ROTHERMEL

Random Name

ULRICH GEHRLEIN

Random Name

HERBIE ERB

Random Name

Musik für eine buntere Welt

Miriam Kühnel: Gesang, Akkordeon, Keyboard
Jürgen Zimmermann: E-Bass, Kontrabass
Reinhard André: Saxophone, Harp, E-Bass
Ulrich Gehrlein: Gitarren, Gesang
Heinz Rothermel: Schlagzeug
Herbie Erb : Gitarren, Gesang

 

"Herrlich altmodisch und gleichzeitig erfrischend zeitlos und erinnert an einen Spaziergang am Strand, einen Tag im Park oder einen Abend in einem nostalgischen Café. Schön, dass es solche Bands noch gibt!" (Kulturmagazin - Klappe auf)

 

In den letzten 3 Jahren haben miri in the green zwei CDs veröffentlicht. Zuletzt erschien 2019 ihre CD beau caillou, auf der erstmals die Songs von Miriam Kühnel den Sound der Band prägen. Vor allem ihre französischen Songs eröffneten neue Klangwelten. Nach einer weiteren überaus kreativen Phase vor und während des ersten Lockdowns entstand eine Vielzahl neuer Songs: frankophile Songperlen, aber auch amerikanisch anmutender Singer-Songwriter-Pop. Texte, die nachdenklich, poetisch, aber auch trotzig und frisch eigene Erfahrungen reflektieren.

MIRI CDs

CD#4: Ce qui reste

Random Name

CD#3: 40 In A Room

Random Name

CD#2: Beau Caillou

Random Name

CD#1: Miri In The Green

Random Name

KONTAKT

Schreibt uns!

Email: kontakt@miriinthegreen.de
Miri in the Green auf Facebook
Miri in the Green auf Instagram